Spanisch

Spanisch lernen an der Alten Landesschule

Hola, ¿hablas español?

In Spanien, weiten Teilen Lateinamerikas, in den USA und einigen Ländern Afrikas sprechen fast 400 Millionen Menschen Spanisch als Muttersprache, damit ist Spanisch nach Chinesisch die am häufigsten gesprochene Sprache der Welt.

Schülerinnen und Schüler, die an der Alten Landesschule Spanisch lernen, gehören zu der großen und wachsenden Zahl von Menschen, die Spanisch als Fremdsprache lernen. Wer Spanisch beherrscht, hat einen Zugang zu einer Mischung faszinierender Kulturen, lernt arabische Einflüsse in Spanien kennen, die herausragenden Leistungen der indigenen Hochkulturen in Lateinamerika oder erfährt, was die Latinos in den USA bewegt.

An der Alten Landesschule wird Spanisch als dritte Fremdsprache ab der E-Phase unterrichtet. Da der Unterricht vier Wochenstunden umfasst, haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich in der Oberstufe eine fundierte Kenntnis der Sprache anzueignen.

In der Mittelstufe kann ein WPU-Kurs „Spanische Kultur“ belegt werden. In diesem Rahmen besteht für Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 die Möglichkeit, über die Landeskunde den spanischen Sprachraum kennen zu lernen.

Dorothea Stresing, Fachsprecherin