Biologie

Cover Biologie

Button Menü 2Button Allgemeines 2Button Fachkollegium 2Button Unterrichtsinhalte 2Button Oberstufe 2Button Exkursionen 2Button Bio AG 2Button NAWI AG 2

 

 

Allgemeines

Biologie (griechisch bios, „Leben“ und griechisch logos, „Lehre“) ist die Naturwissenschaft, die sich mit allgemeinen Gesetzmäßigkeiten des Lebendigen, aber auch mit den speziellen Besonderheiten der Lebewesen, ihrer Organisation und Entwicklung sowie ihren vielfältigen Strukturen und Prozessen befasst.

Die Betrachtungsebenen der Biologen reichen von Molekülstrukturen über Organellen, Zellen, Zellverbänden, Geweben und Organen zu komplexen Organismen. In größeren Zusammenhängen wird das Verhalten einzelner Organismen sowie ihr Zusammenspiel mit anderen und ihrer Umwelt untersucht.

Die Wissenschaft Biologie kann man in verschiedene Fachgebiete (z.B. Genetik, Botanik, Zoologie…) einteilen. Diese sind auch Inhalte des Biologieunterrichts.

nach oben

 

 

Kollegium

 

 nach oben

 

 

Unterrichtsinhalte (Sek I)

Jahrgangsstufe 5

In der Jahrgangsstufe 5 werden die verschiedenen Klassen der Wirbeltiere thematisiert. Zum einen wird dabei der Körperbau der Tiere betrachtet, zum anderen wird deren Anpassung an den jeweiligen Lebensraum mit diesem in Beziehung gesetzt.

Auch die die ökologischen Auswirkungen menschlichen Verhaltens auf Lebensräume und Vorkommen der Tierklassen sind Thema dieser Jahrgangsstufe.

 

Jahrgangsstufe 6

Thematischer Schwerpunkt der Jahrgangsstufe 6 ist der Mensch. Neben dem Körperbau der Menschen mitsamt des Stütz- und Bewegungsapparates werden auch mögliche Schädigungen dieses Systems und deren Vorbeugung angesprochen.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden physiologische Betrachtungen wie die Verdauung, Atmung und das Herz-Kreislauf-System des Menschen. Die Fortpflanzung und Entwicklung von Menschen werden in dieser Jahrgangsstufe ebenfalls behandelt.

 

Jahrgangsstufe 7

Die Jahrgangsstufe 7 behandelt den Bau und Lebenszyklus der Pflanzen. In diesem Zusammenhang wird ebenfalls eine Einführung in die Zellbiologie und das Mikroskopieren gegeben. Zellen, Gewebe und Organe werden behandelt und mikroskopisch betrachtet.

Weitere Themen der Jahrgangsstufe 7 sind die Fotosynthese und Zellatmung als Prozesse der Energiegewinnung.

Ebenfalls findet eine Betrachtung von Ökosystemen und den in ihnen existierenden Wechselwirkungen sowie des menschlichen Einflusses auf verschiedene Ökosysteme statt.

 

Jahrgangsstufe 9

In der Jahrgangsstufe 9 findet eine erste Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Vererbung auf zellulärer Ebene statt.

Ebenfalls wird das Blut als Transport- und Abwehrsystem thematisiert.

Ein weiteres Thema der Jahrgangsstufe 9 ist eine vertiefende Betrachtung der Sexualität des Menschen. In diesem Rahmen werden auch die Hormone und ihre Wirkung in Steuerprozessen des menschlichen Körpers thematisiert.

Die genaue Betrachtung eines Sinnesorgans und des menschlichen Nervensystems sind in der Jahrgangsstufe angesiedelt.

 

Das schulinterne Fachcurriculum für die Sekundarstufe I finden Sie hier.

nach oben

 

 

Oberstufe

Einführungsphase

In der Einführungsphase werden verschiedene Aspekte der Zellbiologie näher erläutert. Thematisch werden die Ontogenese von Zellen und Lebewesen und der Feinbau der Zelle genauer betrachtet. In diesem Zusammenhang werden die funktionellen Bestandteile der Zelle sowie der Aufbau und die Funktionen der Zellmembran behandelt. Neben diesen Themengebieten stellt auch die Enzymatik einen wichtigen Bestandteil des Lehrplans der E-Phase dar.

 

Qualifikationsphase 1 – Genetik

In der Q1 werden die DNA und Regulation der Gentätigkeit, die Voraussetzungen und Methoden der Gentechnik sowie biomedizinische Aspekte der Genetik behandelt. Im LK werden die genannten Themen dabei ausführlicher betrachtet und es werden weitere Themen aus dem Feld mit in das Curriculum aufgenommen.

 

Qualifikationsphase 2 – Ökologie und Stoffwechsel

In diesem Halbjahr werden Ökosysteme und deren Strukturierung sowie der Stoff- und Energiefluss in diesen Ökosystemen thematisiert. Einen weiteren thematischen Schwerpunkt stellen die Auswirkungen des Menschen auf verschiedene Ökosysteme dar.

 

Qualifikationsphase 3 – Verhaltensbiologie

Die Q3 beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten des Verhaltens von Lebewesen. Dabei werden zum einen die physiologischen Grundlagen von Verhaltensweisen (Reize, Nervensystem, Reflexe,…) und zum anderen ethologische und ökologische Aspekte von Verhalten thematisiert.

 

Qualifikationsphase 4 – Evolution

In der Q4 werden die Evolutionstheorie und besonders deren historische Entstehung sowie Faktoren betrachtet, die sich auf die Evolution von Lebewesen auswirken können. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Evolution des Menschen gelegt.

 

Hinter den folgenden Links finden Sie den Lehrplan, an dem sich die Inhalte der Oberstufe orientieren, die Handreichungen zur gymnasialen Oberstufe und den Abiturerlass des Landes Hessen.

nach oben

 

 

Exkursionen

 

nach oben

 

 

Link zur Bio-AG

 nach oben

 

 

NaWi-AG

Die NaWi-Ag ....

 nach oben