Sportfeste

Für alle Schüler der ALS als Schulsportzentrum stehen zweimal im Jahr ein Leistungsvergleich in verschiedenen Sportarten auf dem Programm.

Während die Schüler sich bei den klassischen Bundesjugendspielen in ihren Fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen individuell vergleichen, geht es am Sportspieltag darum, sich mit der gesamten Klasse in einem Sportspiel mit den Parallelklassen der jeweiligen Jahrgangsstufe zu messen. Die Zuordnung der Sportspiele orientiert sich dabei an der schulinternen Schwerpunktsetzung in den jeweiligen Jahrgangsstufen.

Bundesjugendspiele 2017/18 - Feucht und fröhlich

Die diesjährigen Bundesjugendspiele haben traditionell für die fünften bis siebten Klassen auf dem Paul-Zimmermann-Sportplatz und für die achten und neunten Klassen auf der Hauer stattgefunden. Alle Schülerinnen und Schüler haben sich im Laufen (Sprint und Mittelstrecke), Springen und Werfen gemessen. Sie haben dem Wetter getrotzt und, obwohl es immer wieder kurze Schauer bei relativ niedrigen Temperaturen gab, mit guter Laune alles gegeben und sportliche Höchstleistungen gezeigt.

Besonders gratulieren wir den Besten eines jeden Jahrgangs: Herzlichen Glückwunsch zu diesen herausragenden Ergebnissen!

IMG 2127

(Jahrgang Mädchen Punkte Jungen Punkte)

2001 Anna-Sophie Räbiger 875; Jean Michel Nguyen 1214
2002 Nora Fabienne Herrmann 1200; Jannik Pawlicki 1318
2003 Kim-Sophie Hering 1362; Sören Beckmann 1436
2004 Sophia Schiffmann 1487; Nick-Connor Schmidt 1193
2005 Lilli Brüggemann 1311; Niklas Sesselmann 1093
2006 Karolina Bauer 1229; Jannis Weinreich 1118
2007 Lia Sophie Meiburg 968; Cedric Cyrill Müller 986
2008 Leonie Ehrhardt 562; Phi Long Nguyen 301

Ohne die tatkräftige Unterstützung durch Lehrkräfte und alle Schüler der E-Phase wäre so ein großes Ereignis nicht möglich. Da in diesem Jahr weniger Helfer zur Verfügung standen, mussten viele etwas mehr anpacken und haben dies vorbildlich gemacht.

20170920 101939   20170920 102019
Vielen Dank für die fürsorgliche Betreuung der Klassen, die engagierte Hilfe bei den Stationen und das unermüdliche Anfeuern!

Foto & Text: I. Gutmann

Spiel- & Sportfest 2014/15

STILLE... - im Gebäude der Alten Landesschule hört man nur das lustige Singen der Vögel aus den Bäumen des Schulhofes und den fernen Baulärm der Nachbarschaft. Trotzdem ist die ganze Schule auf den Beinen!

Denn das traditionelle Spiel- und Sportfest bietet wieder zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu messen. Die Klassenstufen 5 bis 10 treten in Handball, Badminton, Fußball, Basketball, Volleyball und im Tri-Bad-lon an verschiedenen Sportstätten gegeneinander an. Das Wetter spielt auch mit: angenehme Temperaturen mit ein wenig Sonne, so dass die Stimmung auf allen Sportanlagen gut ist.

Wie in jedem Schuljahr am vorletzten Schultag haben die Sportlehrer wie Herr Hömberg für Handball, Herr Althaus für Badminton, der Sport-LK von Frau Chrobacsinsky für Fußball, Frau Richter für Basketball, Frau Althaus für Volleyball und die Sport-LiVs Frau Kiel, Herr Butler und Herr Eichler für Tri-Bad-lon ein abwechskungsreiches und spannendes Turnier vorbereitet und durchgeführt, bei denen alle Schüler ihr Können zeigen können.

Ergebnisse & Bilder: 

Jahrgangsstufe Sportspiel Leichtathletik
5 Handball

Bundes-

jugend-

spiele

6 Badminton
7 Fußball
8 Basketball
9 Volleyball
E-Phase Tri-Bad-lon

 

 [Text & Bilder: Fr. Gutmann & Fr. Zürker]